KONTAKT

Auto Vogel & Partner AG

Buzibachstrasse 43

6023 Rothenburg

SCHWEIZ

​​

Tel: +41 41 450 22 22

info@autovogel.ch

Montag - Freitag    07.30 - 12.00 / 13.00 - 17.30

Samstag                    Nach Vereinbarung

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon

© 2019 | Auto Vogel & Partner AG | IMPRESSUM

Alfa romeo spider 2000

HISTORIE

Alfa Romeo Spider - Das Dolce Vita-Prinzip

Er zählt zu den verführerischsten Roadster aller Zeiten und verkörpert wie kein anderes Fahrzeug die Leichtigkeit der italienischen Lebenskunst. Der Designer Pininfarina wusste den Spider in zeitlos schöne Formen zu kleiden, die fast drei Jahrzehnte gebaut wurden. Der offene Zweisitzer überlebte nicht nur alle seine Rivalen, sondern belebte zusammen mit dem anfangs 90er Jahre lancierten Mazda MX-5 das schon fast ausgestorbene Segment der bezahlbaren Roadster.

 

Die Weltpremiere feierte der Spider 1966 am Autosalon in Genf. Der Rundheck-Spider oder auch „Osso di Seppia“ genannt löste mit seinem Design eine Kontroverse aus. Die damals noch in Mailand beheimatete Firma suchte per Wettbewerb eine passende Modellbezeichnung für den Spider. Die Vorschläge reichten von klangvollen Namen wie Lucia oder Lollobrigada bis zu weniger schmeichelhaften Modellbezeichnungen wie Sputnik oder Pizza. Die Carrozzeria  Pininfarina entschied sich schlussendlich schlicht für Duetto. Im Nachhinein stellte sich allerdings heraus das ein Italienischer Süsswarenhersteller genau diesen Namen für ein Gebäck reserviert hatte. Fortan wurde der Alfa Romeo nur noch Spider genannt, ergänzt mit der Zahl 1600 für den Hubraum. In den USA verhalf der Film „The Graduate“ in Deutsch „Die Reifeprüfung“ mit Dustin Hoffman dem Spider zu unerwartetem Erfolg.

 

Ende 1969 wurde der Spider das erste Mal grundlegend überarbeitet. Bei der Präsentation des direkten Nachfolgers gab es keine Diskussionen über die Form. Den „Coda Tronca“ wie der Fastback in Italien genannt wurde gefiel dem Publikum auf Anhieb. Er wirkte eleganter und stimmiger als sein Vorgänger. Ein willkommener Zusatznutzen war das kräftig angewachsene Gepäckraumvolumen. 1971 schuf Alfa Romeo nach gängiger Meinung mit dem Zweiliter-Doppelnocker den faszinierendsten aller Spider. Der kräftige 2000 verhilft dem Spider zu einem bärenstarken Antritt und zügigem Offenfahren ohne hektische Gangwechsel.

FAHRZEUG

Fahrzeuggeschichte

Dieser Alfa Romeo Spider 2000 in der Farbe „Avorio“ ist in einem sehr schönen Zustand. Die Erstzulassung war 1979 im Kanton Bern. Das Fahrzeug wurde in den Sommermonaten der letzten knapp 40 Jahren regelmässig bewegt und selbstverständlich stets top gewartet. Der 2. Gang schaltet sich butterweich ohne zu Kratzen, der kräftige Zweiliter-Motor läuft wunderbar rund und zieht kräftig an, das Verdeck ist neuwertig und im 2013 spendierte der damalige Besitzer dem Spider eine neue Lackierung in der Originalfarbe „Avorio“. Nun steht er pünktlich zur neuen Roadster-Saison, ab MFK und Veteraneneintrag, für Sie bereit.

 

 

Damit wir uns genug Zeit nehmen können, um Ihnen dieses traumhafte Fahrzeug zu zeigen, bitten wir Sie, vorher einen Termin zu vereinbaren. Selbstverständlich steht das Fahrzeug auch für eine Probefahrt bereit. Steigen Sie ein und überzeugen Sie sich selbst.

 

We ship worldwide, please ask for export price!

wir sprechen deutsch / we speak englisch / parliamo italiano / nous parlons francais

 

Follow us on Facebook  "AutoVogel"

 www.facebook.com/fineclassics

 

Wir suchen immer Oldtimer, Youngtimer und andere Raritäten. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für Ihr Fahrzeug.

Fehler, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

DATEN

Spezifikationen

MARKE: Alfa Romeo

MODELL: Spider 2000

KATEGORIE: Daily Classic

STÜCKZAHL: 16'320

 

AUFBAU: Cabriolet

ZULASSUNG: 02.1979

KILOMETER: 194'674 km

AUSSENFABRE: avorio uni

INTERIEUR: Kunstleder / schwarz

GETRIEBE: Schaltgetriebe

TÜREN: 2

SITZE: 2

PS/HP: 128

HUBRAUM: 1'961ccm

ZYLINDER: 4

MFK/TÜV/MOT: Ja

VETERAN/H-KENNZEICHEN: Ja

PREIS: CHF 26'800.00