KONTAKT

Auto Vogel & Partner AG

Buzibachstrasse 43

6023 Rothenburg

SCHWEIZ

​​

Tel: +41 41 450 22 22

info@autovogel.ch

Montag - Freitag    07.30 - 12.00 / 13.00 - 17.30

Samstag                    Nach Vereinbarung

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon

© 2019 | Auto Vogel & Partner AG | IMPRESSUM

FIVA-ID-CARD

 

Die FIVA - Féderation International des Véhicules Anciens, ist eine weltweit tätige, nichtstaatliche Organisation, die dem Erhalt, dem Schutz und der Förderung historischer Fahrzeuge und der damit verbundenen Kultur gewidmet ist. Ziel des FIVA Identity Card-Programmes ist es mobiles Kulturgut für die heutige und nachkommenden Generationen zu dokumentieren und zu erhalten. In der Schweiz ist der SHVF - Swiss Historic Vehicle Federation, der offizielle Vertreter der FIVA und Dachverband aller Schweizer-Oldtimerclubs. Der SHVF setzt sich mit viel Liebe, Engagement und Leidenschaft für Veteranenfahrzeuge ein. Ein im 2019 ins Leben gerufener, schweizweiter und jährlich wiederkehrender Event sind die "Historic Vehicle Days", Ziel ist es der breiten Bevölkerung das mobile Kulturgut näher zu bringen.

 

Eine FIVA-ID-Card kann von jedem in der Schweiz wohnhaftem Eigentümer eines mindestens 30 Jahre alten Fahrzeuges, dass in der Schweiz verzollt oder immatrikuliert ist, beantragt werden. Inzwischen gibt es viele Veranstaltungen und Rallyes für die eine FIVA Identity Card erforderlich ist. Strassenverkehrsämter können eine FIVA-ID-Card als Nachweis des Original-Zustandes und der Authentizität einfordern.

Der Slogan vom SHVF - "Die Fahrzeuge von gestern gehören auf die Strassen von morgen."

 

 

 

VORTEILE EINER FIVA-ID-CARD

  • international standardisiertes und anerkanntes Dokument

  • hilfreich zur Erlangung des Veteraneneintrags (Code 180)

  • gibt Auskunft über die Originalität, Authentizität und die bekannte Gesichte des Fahrzeuges

  • umfangreiche Dokumentation durch eine unabhängige Stelle

  • erlaubt z.B. die Einfahrt in deutsche Umweltzonen

  • Änderungen und Modifikationen sind auf der FIVA-ID-Card festgehalten

  • begrenzte Gültigkeit (10 Jahre oder Besitzerwechsel) erhöht die Glaubwürdigkeit

 

 

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Auto, Motorrad, Nutzfahrzeug oder Traktor, vor mind. 30 Jahren immatrikuliert

  • Eigentümer muss in der Schweiz wohnhaft sein

  • Fahrzeug muss in der Schweiz verzollt oder immatrikuliert sein

  • das Fahrzeug muss sich in historisch korrektem und gewartetem Zustand befinden

  • Nutzung darf nicht auf den alltäglichen Gebrauch ausgelegt sein

  • der Eigentümer hat die Pflicht, dem Inspektor stichhaltige Belege und Informationen zur Verfügung zu stellen

 

 

 

INFORMATIONEN

Die Ausstellung einer FIVA Identity Card ist entsprechend den Vorgaben der FIVA organisiert.

Nach Vorlage der kompletten Anträge und nach der physischen Inspektion des Fahrzeuges durch die FIVA oder einem Stellvertreter mit entsprechender Akkreditierung, entscheidet der Präsident der SHVF Technik-Kommission über die Ausgabe einer FIVA Identity Card und unterzeichnet diese.

Komplizierte Fälle werden erst nach Beratung mit der SHVF Technik-Kommission entschieden. Eigentümer können Rekurs an den SHVF Vorstand machen.

Die FIVA Identity Card bleibt stets Eigentum der FIVA und ist maximal zehn Jahre ab dem Datum der Ausstellung gültig und verliert ihre Gültigkeit, wenn innerhalb dieser 10-Jahres-Frist ein Eigentümerwechsel stattfindet.

Die FIVA Identity Card muss auf Verlangen dem bevollmächtigten Stellvertreter der FIVA ausgehändigt werden und kann von der FIVA jederzeit widerrufen und eingezogen werden.

Die FIVA Identity Card ist der Beleg für die Absichtserklärung des Eigentümers, sein Fahrzeug auch weiterhin in historisch korrekter und umweltschonender Art und Weise zu erhalten.

 

 

 

Quelle: https://www.shvf.ch